News

Sommerfest 2017 Alexianer Münster"Pah, lebende Geister gibt es nicht in Münster"

Auf dem Sommerfest der Alexianer beweisen wir Euch das Gegenteil!

Sonntag, 25. Juni von 11-18 Uhr, Alexianerweg 9, Münster

» Artikel lesen

 

Mit Wasserbaustelle auf Salzmarkt Bad Rothenfelde

Spielefant in Bad Rothenfelde

Vier Tage lang flanieren, stöbern und – bei einem musikalisch wie kulinarisch gleichermaßen abwechslungsreichen Programm – genießen: Mit diesem Angebot lockt der Salzmarkt Besucher aus weitem Umkreis nach Bad Rothenfelde.
Das Beisammensein auf dem Brunnenplatz rund um das Alte Gradierwerk ist ein Erfolgsrezept. Das feierte am Wochenende bereits seine 22. Auflage.
Das Wetter spielte mit und Spiel und Spaß für die kleinen Marktbesucher bot fast schon traditionsgemäß das Spielmobil Spielefant in diesem Jahr mit der Wasserbaustelle.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an den Veranstalter für die langjährige Treue. Wir kommen gerne wieder ins Osnabrücker Land.

 

OLB-SpielWELTEN im Park - ein Erlebnistag für die ganze Familie

Ohne Wasser ging da gar nichts!

Spielefant im Park der Gärten in Rostrup

Bad Zwischenahn, 18. Juni 2017 - Es waren weniger Besucher als im Vorjahr bei den Spielewelten. Doch die, die vor Ort waren, hatten viel Spaß und genossen einige kurzweilige Stunden. Wasserstationen hatten eindeutig einen Vorteil am Sonntag bei den Spielwelten im Park der Gärten. Bei strahlendem Sonnenschein war jede Abkühlung willkommen. Und so war es auch nicht verwunderlich, dass Park-Sprecherin Christiane Mühl am Nachmittag von leicht geringeren Besucherzahlen als in den Vorjahren ausging. Der Spielefant war auf dem Park-Spielplatz mit u.a. Station zum Testen des Gleichgewichtssinns beim Balancieren vertreten.

 

Internationales Sommerfest der Universität Oldenburg

Spielaktion auf dem Uni Campus OldenburgAm Donnerstag, den 8. Juni 2017, fand das Internationale Sommerfest der Universität Oldenburg statt.
Auch in diesem Jahr war der Spielefant in der Freilufthalle auf dem Uni Campus mit dem Spielspektakel und dem Feuerspucken zu Gast.

Das Sommerfest wurde veranstaltet vom Präsidium der Universität, dem International Student Office (ISO), dem Fachschaften-Referat im Allgemeinen Studierenden-Ausschuss (AStA) sowie dem Hochschulsport.

 

Spielefant in Friesoythe

Alles dreht sich um viel Spaß Spielaktion in Elisabethschule

Friesoythe -  Der Regen zwang die Elisabethschule am ersten Tag der Sportwoche in die Turnhalle. So oder so: Die Aktion schweißt die Schüler zusammen.

Tauziehen, Kissenschlacht und Stelzenlaufen - auf nassem Rasen weniger spaßig. Deshalb hat der "Spielefant" in der Sporthalle am Großen Kamp Halt gemacht.

» Artikel lesen

logo_nwz.gifQuelle: NWZ online am 08.06.2017
Nina Janssen (Volontärin, NWZ-Redaktion)

 

Sonniger Burgtag im Münsterland

Spielaktion auf Burg VischeringMuseumstag auf Burg Vischering

Der Spielefant war am Sonntag (21. Mai) zu Gast in Lüdinghausen im Münsterland.
Die Wiese gegenüber der Kapelle war für die Familien, die nicht nur aus Lüdinghausen und Umgebung, sondern den Weg sogar aus dem Ruhrgebiet zum Burggelände fanden, die Hauptattraktion. Zur „Spielwiese“ umgebaut, standen hier Spielgeräte zur Verfügung, die vom Spielefanten bereitgestellt wurden. Von Spieleklassikern wie „Mensch ärgere dich nicht!“, über eine Rollrutsche, bis hin zu einer Wasserbaustelle war für alle was dabei.

» Artikel lesen

 

„Kids aktiv“ läuft weiter (Start: 30. Juli 2017)

Nach dem NWZ-Artikel über das nahende Ende des Familiensportprojekts hat sich die LzO mit einem Spendenangebot gemeldet. Auch die Stadt will helfen – das reicht für die erste Strecke. Es läuft weiter. Die Kids können aktiv bleiben. Oder: werden.

Erste Hilfe: Gabriele Mesch von der Stiftung LzO, Frank Zechner, Stiftungsmitglied Christian Köhler und Anke Möhlmann als pädagogische Leiterin des Spielefanten freuten sich bei der Scheckübergabe, dass es für „Kids aktiv“ weitergeht.

Für Frank Zechner ist das erstmal der Renner. Am Ziel ist der Sportpädagoge allerdings noch lange nicht. Aber bei dem Anruf von Gabriele Mesch vor ein paar Tagen konnte das Vorstandsmitglied des Vereins Bewegungsinitiative Oldenburg erstmal verschnaufen: Die Regionale Stiftung der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) wird das Sportprojekt „Kids aktiv“ mit 5000 Euro unterstützen, etwa zeitgleich kam die Zusage der Stadt, noch einmal den gleichen Betrag in das Bewegungskonzept für große und kleine Menschen zu investieren – das müsse nur noch offiziell über das Land genehmigt werden. „Damit sind die Familienspielsonntage für dieses Jahr erst einmal gesichert“, sagt Frank Zechner. Vor zwölf Jahren hat der Oldenburger „Kids aktiv“ mit ins Leben gerufen, „um den immer inaktiver werdenderen Nachwuchs vom Sofa zu holen.“
(Quelle: NWZ online am 01. März 2017)

 

„Kids aktiv“ steht unmittelbar vor Bewegungslosigkeit

Bloherfelde/Bürgerfelde „Kids aktiv“ – seit zwölf Jahren ist das ein fester Begriff für Kinder und Erwachsene, die gemeinsam Sport treiben und miteinander spielen wollen. Doch damit ist bald Schluss, kündigt Frank Zechner vom Vereinsvorstand an. Für drei Veranstaltungen reicht das Geld noch, dann muss der Betrieb eingestellt werden.

In den vergangenen Jahren haben sich immer mehr Sponsoren wie die AOK und die Öffentliche Versicherung zurückgezogen. Die Suche nach neuen habe zu keinem Erfolg geführt und auch von der Stadt sei trotz einer prall gefüllten Haushaltskasse kein Geld zu erwarten. „Kinder haben keine Lobby“, bedauert Zechner die prekäre finanzielle Situation, die sich seit einigen Monaten abzeichnet.

In den Hoch-Zeiten gab es zehn vom Spielefant begleitete sonntägliche Veranstaltungen im Sommer im Bürgerbusch und sechs bis acht im Winter in den Hallen vom TuS Bloherfelde und Bürgerfelder TB. Jede Veranstaltung schlägt mit rund 500 Euro zu Buche, rechnet Zechner vor. Zwischen 100 und 600 Teilnehmer kommen in der Regel. Die letzte Zahl gilt für den Kinderkarneval beim BTB, der in diesem Jahr von „Kids aktiv“ wohl zum letzten Mal am Sonntag, 26. Februar, gefeiert wird.

„Kids aktiv“ ist ein Projekt des Vereins Bewegungsinitiative. Die Menschen sollen über alle Kultur-, Alters- und Sozialgrenzen hinweg miteinander Sport treiben. Auslöser für das Projekt war die stete Zunahme zu dicker und adipöser Kinder und die gleichzeitige Zunahme bewegungsarmer Freizeitangebote wie beispielsweise Computerspiele. Zechner: „Wer als Kind den Spaß an der Bewegung entdeckt, der wird auch als Erwachsener kein Sofahocker.“

Quelle: NWZ online am 20.01.2017

Das große Holzspektakel

Das Große Holzspektakel beim Spielefanten

Faszination für Jung und Alt!
Nicht nur Kinder sind begeistert - auch Erwachsene können kaum wieder mit dem Bauen aufhören, wenn sie erst einmal angefangen haben. » weiterlesen
Kauf Spielholzstäbe

Die Wasserbaustelle

Wasserbaustelle des Spielefanten- Architekten gesucht!

Architekten gesucht!
Siebzig Meter Rohr wollen verbaut werden - Gummistiefel werden nicht gebraucht. Oskar hat uns besucht und war total fasziniert!
» Na denn - Wasser marsch!

Die Geisterbahn

Geisterbahn beim Spielmobil Spielefant

"Pah, lebende Geister gibt es nicht"
Hier wird das Gruseln gelehrt und gelernt, denn bei der Geisterbahn des Spielefanten wird der Spielbetrieb gemeinsam mit den Kindern organisiert.
» weiterlesen