Familien in Hochstimmung

Ausgetobt haben sich die Kinder auf dem „Jahrmarkt“ des BTB. Beim TuS Bloherfelde soll die Halle zum Zoo werden.

Bloherfelde /Bürgerfelde Oldenburger Schietwetter hält Oldenburger Familien nicht ab, sich zu bewegen. Mehr als 600 Teilnehmer kamen zum Auftakt der Kids-Aktiv Winterspiele. Der Bürgerfelder Turnerbund (BTB) hatte diesmal die Führungsrolle übernommen und beim ersten Sonntagstermin (das war am 13. Januar) alles für die Kinder und ihre Eltern vorbereiten. Beim zweiten Termin ist der TuS Bloherfelde für den großen Spaß zum kleinen Preis (50 Cent pro Person) verantwortlich.

Die Hände zum Himmel: Zum Abschluss wurde beim BTB mit allen Teilnehmern gesungen und getanzt.
Die Hände zum Himmel: Zum Abschluss wurde beim BTB mit allen Teilnehmern gesungen und getanzt.

Zunächst ein Rückblick: Der BTB hatte in seinen Hallen 1 und 2 an der Alexanderstraße alles zum Thema „Jahrmarkt“ vorbereitet. Die Highlights, neben den kniffligen Stationen, waren die „außerirdische“ Hüpfburg in Form eines Raumschiffes und die Maschine, die lecker duftendes Popcorn fabrizierte. Kurz bevor der BTBär und das Team der Auszubildenden zum Tanzen und Singen aufriefen, waren sämtliches Popcorn und jeder gespendete Kuchen ausverkauft. An diesem turbulenten Nachmittag wurde das Azubi-Team kräftig von vielen fleißigen Helfern, sowohl aus der Kinder- und Jugendabteilung, als auch aus der Seniorenabteilung unterstützt. „Nach zwei Stunden turnen verließen nicht nur die Kinder mit ihren Eltern glücklich und erschöpft die Halle, sondern auch alle Helfer hatten am Ende des Tages ein breites Grinsen im Gesicht“, erzählt Sophie Schubert, vom BTB strahlend.

Nun der Ausblick: Für Sonntag, 27. Januar, lädt der TuS Bloherfelde Familien zu einem bewegten Nachmittag ein. Von 14.30 bis 16.30 Uhr ist die Turnhalle am Brandsweg 56, neben dem Schwimmbad Eversten, geöffnet. „Tierisch was los – Die Turnhalle wird zum Zoo“, lautet das Motto an dem Nachmittag.

Für alle diejenigen, die große Sprünge wie die Kängurus machen wollten, wird das Trampolin aufgebaut. Aber auch ebenerdig kann durch einen Parcours alleine oder auch zu zweit gehüpft werden. Im Affengehege wird’s lustig zugehen: ob man an den Lianen oder von Kästen schwingt, wird vermutlich nach Lust und Laune entschieden. Auch die §Eisbär-/Pinguin-Anlage“ lädt zum Springen ein. Beim Hochsprung, dem Sprint oder dem Standweitsprung wird nach dem Motto „Höher, schneller, weiter“ die erreichte Leistung mit dem aus der Tierwelt verglichen.

Für die kleineren Kinder wird ein „Spielplatz“ mit Softbausteinen, Spieltunnel und Klettermöglichkeiten in der Halle aufgebaut. Turnschuhe sollten mitgebracht werden, da Straßenschuhe in der Halle und auf den Geräten nicht erlaubt sind. Wer eine Pause braucht, kann in der Vereinsgaststätte bei Kaffee, Saft und Kuchen, das bunte Treiben von oben beobachten.

Weltkindertag Oldenburg

Blindfische auf Weltkindertag

Weltkindertag ein voller Erfolg!
Die Blindfische rockten den Rathausmarkt und BACKYARD e.V. den Schloßplatz...
» mehr erfahren

Grenzenlos spielen

Wasserbaustelle in Bad Zwischenahn

Projekt „Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften“
Erst waren es die Flüchtlingsunterkünfte, in diesem Sommer rollte das Spielmobil zwei Stadtteiltreffs an. Jetzt endet das Projekt – mit einer positiven Bilanz.
» mehr erfahren

Kultur macht STARK

Kultur macht STARK

Stadtteilforscher*innen auf heißer Spur
Am 07. Oktober gehen die Oldenburger Stadtteilforscher*innen wieder auf Entdeckungstour.
» mehr erfahren