Chronik Projekte

Entstanden ist der Spielefant 1985 aus Sportprojekten an der Universität Oldenburg. Mit der Intention, neue Freizeitsportideen in die Region zu transportieren und eigene Stellen zu schaffen, entwickelten sieben arbeitslose Sportpädagogen/innen und SportstudentenInnen eine mobile Spielfestkonzeption. Dass der Spielefant einmal sein 30-jähriges Jubiläum feiern würde, ahnte damals noch niemand.
Seitdem haben tausende von Kindern und Erwachsenen an den unterschiedlichsten Spielaktionen teilgenommen.
Immer hat der Spielefant auch über den Tellerrand hinaus geschaut und neben der normalen Spielmobilarbeit zahlreiche spielpädagogische Konzepte angeschubst und durchgeführt.
Zuletzt beteiligte sich der Spielefant an dem bundesweiten Projekt "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung".

1985 
Erste Spielaktion am 1. Mai beim DGB in Oldenburg

1986    
6 Monate Begleitung des Modellversuchs der GSG - Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft -  „Wohnwerkstatt“ in der Rennplatzsiedlung von Oldenburg : 
Durchführung von wöchentlichen Spielaktionen (24 Termine), ein Mieterfest und eine Zirkusprojektwoche

1987

  • Kinderfest in der Berliner Deutschlandhalle (30.000 Teilnehmer)
  • Gründung der Zirkusschule Seifenblase

1987 – 1990    
Durchführung des Wochenendsports an der Uni in enger Kooperation   
mit dem Hochschulsport der Uni

1988    
Durchführung des 1. Oldenburger Mitspielmarktes in der Weser-Ems Halle in enger Kooperation mit dem Hochschulsport der Uni und Oldenburger Sportvereinen    

1989   

  • Erstes Spielfest zum Weltkindertag in Oldenburg
  • 23. – 26. November Durchführung des Internationalen Spielmobilkongresses in Oldenburg

1990    
30.8. – 2.9. Durchführung des 13. Internationalen Jonglierfestivals (mit über 2.000 Teilnehmern)

1994    
Fertigstellung des Kinderstadtbuches (2 Jahre über ABM Stellen), 24. Oktober offizielle Übergabe an die Stadt

1996    
Gestaltung der Abschlussveranstaltung beim Kongress „Bewegte Kindheit“ in Osnabrück. Über 800 Erwachsene ohne Material zwei Stunden lang zum Spielen gebracht.

2002    
April bis Oktober: Verantwortliche Durchführung des Kinderspielbereiches während der ersten Niedersächsischen Landesgartenschau in Bad Zwischenahn (90 Aktionstage vor Ort).
Vortrag München 2003.

2004    
Durchführung zahlreicher Abschlußspielfeste an Orientierungsstufen in gesamt Niedersachsen (die Orientierungsstufe wurde wieder abgeschafft)

2005    

  • 20 Jahre Spielefant: Großes Spielfest auf den Dobbenwiesen
  • Juni bis September : Konzeption und verantwortliche Durchführung von
    regelmäßigen Familienspielsonntagen in Oldenburg im Rahmen des Projektes „Kids aktiv“ der Bewegungsinitiative Oldenbug e.V.
  • Großes Holzspektakel auf dem Rathausmarkt in Oldenburg mit rund einer halben
    Million Holzstäben

2006 - 2008
Fortsetzung: Konzeption und verantwortliche Durchführung von regelmäßigen Familienspielsonntagen in Oldenburg im Rahmen des Projektes „Kids aktiv“ der Bewegungsinitiative Oldenbug e.V.

2008
Das Spielebuch „Spielespektakel“ mit den besten Spielideen aus der langjährigen Spielmobilpraxis erscheint im Heyne Verlag
(Autorinnen: Heike Schwarz, Sara Appelhagen, Kirsten Witte)

2010

  • Fortsetzung: Konzeption und verantwortliche Durchführung von regelmäßigen Familienspielsonntagen in Oldenburg im Rahmen des Projektes „Kids aktiv“ der Bewegungsinitiative Oldenbug e.V.
  • Feriencamp Privatschule Spascher Sand

2014
Beteiligung am bundesweiten Projekt "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung"

2015

  • 30 Jahre Spielmobil Spielefant - Großes Spielfest auf dem Rathausmarkt in Oldenburg im Rahmen des Weltkindertages
  • 10 Jahre Durchführung "Kids aktiv"- Familienspielsonntage in Oldenburg
  • Weiterführung des Projektes "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung"

2016

Weiterführung des Projektes "Kultur macht stark!"

Beteiligung am bundesweiten Projekt "Willkommenskultur Spiel - Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Ein bißchen Statistik
von 1985 bis 2010

  • hat der Spielefant über 4.500 Spielaktionen durchgeführt
     
  •  haben den Spielefanten bei diesen Spielaktionen rund eine Millionen Menschen (und wahrscheinlich noch mehr) kennengelernt
     
  • haben beim Spielefanten über 100 Betreuer mitgearbeitet
     
  • hat der Spielefant über 300 Fortbildungen durchgeführt
     
  • gehören Rastede (13 x Zirkusprojektwochen, 24 Aktionen), Nienburg (5x Zirkusprojektwochen, 18 Aktionen), Dangast (72 Aktionen), Bad Rothenfelde (67 Aktionen) und Höltinghausen (seit 1985 jährlich mit dem Spielspektakel) zu den treuesten Kunden
     
  • war die weiteste Spielaktion in Donauwörth mit 750 Kilometer von Oldenburg
     
  • war die weiteste Tour eines Spielmobils vom Spielefanten nach Brixen/Südtirol, wo im Rahmen des Internationalen Spielmobilkongresses ein zweitägiger workshop zur „Geisterbahn“ durchgeführt wurde
     
  • war der Spielefant mit Spielaktionen auf jeder Ostfriesischen Insel und auf der Hochseeinsel Helgoland anzutreffen

... hat der SPIELEFANT fünf Mal den berühmten Norddeutschen Spielmobilboßelcup gewonnen ...

 

Idee zu Weihnachten

Das Große Holzspektakel beim Spielefanten

Holzstäbe unterm Weihnachtsbaum
Nicht nur Dresden und Nordhorn sind begeistert - und auch als Weihnachtsgeschenk sind die Holzstäbe bestens geeignet » bestellen

Kids Aktiv Oldenburg

Kids aktiv in Oldenburg

Großer Winterspaß für aktive Familien!
Hier geht es ab dem 13. Januar 2019 wieder richtig rund. Durch die Hallen toben, rennen, klettern oder springen mit der ganzen Familie. Da kann der Winter kommen.
» weiterlesen

KiB Kooperationspartner

KiB Kooperationspartner

Kooperative Ganztagsbildung an der Grundschule Bümmerstede
Seit Februar 2017 ist die Grundschule Bümmerstede Ganztagsgrundschule. Im Rahmen des kooperativen offenen Ganztages bietet der KiB e.V. drei verschiedene Betreuungsangebote am Nachmittag an, für die Eltern ihre Kinder für ein Schuljahr verbindlich anmelden können.
» Die Angebote des Spielefanten